RiConNex Referenzen

Arbeitsbeispiele Grünanlagenpflege


Heckenschnitt: Formschnitt und Rückschnitt


nachher

nachher


Aufgabe war es eine 50,0 m lange und 3,50 m hohe Zypressenhecke auf 2,00 m zurück zu setzen und seitlich in Form zu bringen. Der Arbeitszeitaufwand belief sich in etwa auf 2 Tage. 


Zypressenhecke roden


vor der Rodung

nach der Rodung


Auch wenn das naturliebende Herz blutet, so haben wir auf Wunsch unseres Kunden 28 gut gewachsene Zypressen innerhalb von 2,0 Stunden von etwa 3,50 m auf null gesetzt. Die Wurzelstöcke verblieben im Boden. Der Grünschnitt wurde abtransportiert und fachgerecht entsorgt.


Baumfällung nach Sturmschaden


Großaufnahme

Nahaufnahme


Es ist zwar nur ein kleiner Baum, jedoch richtet die vom Sturm entwurzelte Salweide einen nicht unerheblichen Schaden an. Neben der Zerteilung der Stämme und dem Ziehen der Wurzel, musste auch der Maschendrahtzaun wieder instand gesetzt werden. Wir helfen Ihnen nach einem Sturmschaden.


100 m Zypresse in Form schneiden


Außen

Innen


Über 100 m Zypressenhecke, 3-seitiges Form- und Rückschnitt, 2,5 Tage harte Arbeit, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein Riesen Lob von unserem neuen Kunden und als Dankeschön 2 Flaschen edlen Tropfen und Verwunderung über soviel Augenmaß.


46 m Zypressenhecke zurückschneiden


Schnitt der rechten Seite

Schnitt von oben

Schnitt der linken Seite

Blick von der anderen Seite


Ein hartes Stück Arbeit - Einkürzen einer 4,50 m hohen Hecke. Aufgabe war es eine Zypressenhecke zu kürzen. Die 13 Jahre alte Dame hatte die Körpermaße: L. 46m, B: 1,60 m, H: 4,50 m. In etwa 70 Zeitstunden kamen eine Stiga Benzin-Kettensäge SPR 276, eine Heckenschere AKITA 60 N, diverse Astscheren und Kleingeräte und 2 Absetzmulden je 10 cbm zum Einsatz.


kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.